Seminare » Bilinguale Seminare  
Bilinguale Seminare


Bilingulae Seminare - Seminare mit Unterstützung in Fremdsprachen

Betriebs- und Personalräte müssen in ihrer alltäglichen Arbeit notwendigerweise mit Gesetzestexten und Entscheidungen der Arbeitsgerichte umgehen. Diese beiden Rechtsquellen stellen die rechtliche Grundlage für ihre Handlungen dar. Aber auch die Aufgaben, Rechte und Pflichten von Betriebs- und Personalräten sowie ihrer Mitglieder werden durch diese Rechtsquellen geregelt. Deshalb müssen die arbeitsrechtlichen Gesetzestexte und die bei Bedarf heranzuziehenden Gerichtsentscheidungen richtig
gelesen und verstanden werden.

Wir bieten daher alle unsere Grundseminare im Betriebsverfassungsrecht (BR-Grund-I bis
BR-Grund-IV) auch mit Unterstützung in Fremdsprachen (z.B. Türkisch, Polnisch,
Italienisch, Russisch, Englisch) an. In diesen Seminaren erhalten die Teilnehmenden bei Bedarf insbesondere bei der Lektüre, d.h. im Prozess des Verstehens von Gesetzestexten sprachliche Unterstützung. Das ist zwingend notwendig, weil der Umgang mit Gesetzestexten und Gerichtsurteilen eine hohe Sorgfalt erfordert. Für das Verstehen, interpretieren und Bewerten dieser Rechtsquellen im Arbeitsrecht sind auf Seiten der


Schulenden Fach- und Vermittlungskompetenz und auf Seiten der Lernenden auch optimale Sprachkenntnisse zwingend erforderlich. Über Fach- und Vermittlungskompetenz verfügen unsere Referentinnen und Referenten. Mögliche sprachliche Lücken bei den Teilnehmenden werden in unseren Seminaren mit Unterstützung in Fremdsprachen in optimaler Weise geschlossen. Mit dieser zusätzlichen fachlichen Leistung wollen wir zweierlei gewährleisten: Erstens, dass die Teilnehmenden unserer Schulungen unter besten Voraussetzungen ihr individuelles Seminarziel erreichen können. Zweitens, dass sie in ihren Kollektivgremien noch effektiver mitarbeiten, mitgestalten und ggf. auch Leitungsfunktionen übernehmen können.

Schwierigkeiten bei der Umsetzung der optimal verstandenen Gesetzen können durch sprachliche Unterstützung leicht überwunden werden. Falsch bzw. fehlerhaft verstandene Gesetze können aber, auch und vor allem mit sehr fatalen Folgen für die Beschäftigten, nur Falsch bzw. fehlerhaft umgesetzt werden.

Wir organisieren diese Seminare seit mehr als 10 Jahren in der Weise, dass wir die Anfragen solcher Seminare zu einzelnen Schulungsterminen vereinigen. Das erfordert zugegebenermaßen einen sehr hohen Organisationsaufwand. Das aber nehmen wir gerne auf uns, weil einer der Zielsetzungen unseres Instituts auch die gesellschaftliche und politische INTEGRATIOIN von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ist.

Auf Wunsch bieten wir diese Schulungen auch als Gremienseminare an, d.h. dass ein Betriebsratsgremium geschlossen innerbetrieblich oder außerbetrieblich unter den vorgenannten Bedingungen geschult wird.

 

Anmeldung: Seminare mit Unterstützung in Fremdsprachen

 


© WWW.IBBI-SEMINARE.DE